Tod und Verderben seit MCMXCVI! Suchen | Kontakt | Impressum
Kopfbild
Startseite | N | Nocti Vagus | Venture in Sombre Passion

.:: True :: UnTrue ::.

» Schnellauswahl «
A B C D
E F G H
I J K L
M N O P
Q R S T
U V W X
Y Z Andere
Splits Sampler

Berichterstattung
  · Konzertberichte
  · Konzertfilme
  · Gesprńche
  · H÷ren & Sehen
  · Streitfńlle

V÷nger
  · Kommerz   · Personal
  · Marschmusik
  · Selbstdarstellung
  · Familienalbum
  · Karriere

» Schnellsuche «

Nocti Vagus # Venture in Sombre Passion

Kein Bild gefunden

Nocti Vagus aus Benningen/Deutschland d├╝rfte nicht vielen bekannt sein. So kommt es, dass auch ich ├╝ber diese 5-k├Âpfige Band nur wei├č, dass sie ein Album namens 'Venture in Sombre Passion' ├╝ber Solititium ver├Âffentlicht haben.
Schade eigentlich, denn das, was Nocti Vagus mit dem besagtem Album bieten, hat allemal Klasse. Dargeboten wird sehr symphonisch-melodischer Black Metal mit einer markanten, melodief├╝hrenden Lead-Gitarre und gr├Â├čtenteiliger Keyboarduntermalung, die ein ├╝belst-melancholisches D├╝sterszenario fabrizieren, wie es seines Gleichen sucht. Kein Hauch von Fr├Âhlichkeit oder 'Hurra-Blackmetal' - nein - jeder Riff, jeder Tastendruck und jede Melodie scheint auf´s genauste durchdacht. Und das ist auch gut so, denn das scheint die St├Ąrke Nocti Vagus´ zu sein.
Aber auch dieses Album hat Schattenseiten. Wo mich die Clean-Vocal Stimme noch vollends begeistern kann, ├Ąrgere ich mich immer wieder ├╝ber die 08/15 Stimme des Frontschreihalses. Absolut unausgereift und jederzeit austauschbar.
Desweiteren wurde wohl arg bei der Abmischung der acht ├ťberl├Ąngensongs geschlampt. Die oben erw├Ąhnte markante Leadgitarre ist so markant, dass sie fast alle Instrumente (Keyboard ausgenommen) ├╝bert├Ânt. Besonders gilt dies leider f├╝r´s Schlagzeug, da├č bei den Blastbeat- bzw. Uptempo-Parts, die immerhin einen Gro├čteil des Albums ausmachen, ├╝berhaupt nicht zu vernehmen ist. Dies f├╝hrt dazu, dass einigen Personen die st├Ąndig im Vordergrund aggierende Lead-Gitarre nach kurzer Zeit auf den Keks gehen k├Ânnte. Schade. Wirklich Schade.
Ansonsten ist 'Venture in sombre passion' all denen zu empfehlen, die auf bombastische, melodische Songs stehen und denen die angesprochenen M├Ąngel nicht so wichtig sind.

Turov am 03.05.2005




Spielzeit

53:24 min


Vergleichbarer Ohrenschmaus



.:: zurŘck :: nach oben ::.

© 1996-2019 Vönger
erstellt durch dunkelland - metalArt
Unser RSS-Feed Get Firefox