V├Ânger ist Krieg! Suchen | Kontakt | Impressum
Kopfbild
Startseite | Splits | Darkthrone / Mayhem # The True Legends in Black

.:: True :: UnTrue ::.

» Schnellauswahl «
A B C D
E F G H
I J K L
M N O P
Q R S T
U V W X
Y Z Andere
Splits Sampler

Berichterstattung
  · Konzertberichte
  · Konzertfilme
  · Gesprńche
  · H÷ren & Sehen
  · Streitfńlle

V÷nger
  · Kommerz   · Personal
  · Marschmusik
  · Selbstdarstellung
  · Familienalbum
  · Karriere

» Schnellsuche «

Darkthrone / Mayhem # The True Legends in Black

Kein Bild gefunden

Jawohl, Darkthrone haben mal Death Metal gemacht. Ich behaupte, wenn die 'A Blaze in the Northern Sky' nicht aufgenommen h├Ątten, w├Ąren Darkthrone eine ganz kleine norwegische Deathmetal-Kapelle geblieben, die niemand h├Âren will und sie w├╝rden wohl auch gar nicht mehr existieren. Denn 'Thulcandra' ist schei├če! Ich will gar nicht auf die einzelnen Songs eingehen, sie sind so schlecht, dass ich sie mir nur unter gro├čen Schmerzen bis zu Ende anh├Âren kann. Das ist einfach nur mies. Zum Gl├╝ck war der Death Metal damals gerade 'in', so dass sich Darkthrone deshalb entschieden haben, etwas anderes zu machen.
Was eine unbekannte kleine Band im August 1987 mit 'Deathcrush' verbrochen hat ist einfach nur geil! Dieses unbek├╝mmerte Gerotze ihrer Songs des zweiten Demos ist so geil, dass man es nur lieben kann! Das geht nur in die Fresse und rockt wie Sau. Am geilsten kommt das Cover von Venoms 'Witching Hour' r├╝ber, weil dieses so richtig geil verrotzt wurde. Wenn einer das Original und die Mayhem Verison kennt, wei├č, was ich meine. Oder diese geile Bolzeinlage in der Mitte von 'Chainsaw Gutsfuck' ist geil! Mehr kann ich dazu nicht sagen. 'Necrolust' und 'Pure Fucking Armageddon' sind sowieso Klassiker.
Auf der Darkthrone/Mayhem Split-CD mit Namen 'True Legends in Black' kann man auch das Outro von Deathcrush erleben, welches auf der sonst angebotenen MCD nicht mit drauf ist. Bei diesem geben die Mayhem-Mitglieder offenbar total besoffen einen Kinderkanon zum Besten. Geil.

Turov am 07.03.2005




Spielzeit

30:00 min


Internetseite(n)



Vergleichbarer Ohrenschmaus


.:: zurŘck :: nach oben ::.

© 1996-2019 Vönger
erstellt durch dunkelland - metalArt
Unser RSS-Feed Get Firefox