Vönger ist Krieg! Suchen | Kontakt | Impressum
Kopfbild
Startseite | M | Mayhem | Pure Fucking Armageddon

.:: True :: UnTrue ::.

» Schnellauswahl «
A B C D
E F G H
I J K L
M N O P
Q R S T
U V W X
Y Z Andere
Splits Sampler

Berichterstattung
  · Konzertberichte
  · Konzertfilme
  · Gespršche
  · HŲren & Sehen
  · Streitfšlle

VŲnger
  · Kommerz   · Personal
  · Marschmusik
  · Selbstdarstellung
  · Familienalbum
  · Karriere

» Schnellsuche «

Mayhem # Pure Fucking Armageddon

Kein Bild gefunden

Das erste Lebenszeichen von Mayhem stammt aus dem Jahre 1986 und l√§√üt sich mit wenigen Worten abhandeln. 'Side Fuck' enth√§lt die Rohfassungen von 'Carnage' und 'Pure Fucking Armageddon' sowie 'Black Metal' in der 'Total Death Version' (d.h. extrem schnell runtergekn√ľppelt), dazu eine halbe Minute Krach als Intro. 'Ghoul' ist neben dem zuvor erw√§hnten Venom-Cover der einzige Song, der auf sp√§teren Ver√∂ffentlichungen keine Verwendung mehr fand. Warum, wei√ü ich nicht - er ist nicht besser oder schlechter als die anderen. Wenn man √ľberhaupt von 'gut' oder 'schlecht' sprechen kann. Das w√ľrde n√§mlich voraussetzen, da√ü man auf der Kassette irgend etwas au√üer dumpfem Gepolter und L√§rm h√∂rt. Leider ist das nicht der Fall.
'Side Off' ist, bis auf die Tatsache, daß man hier die nicht abgemischten Fassungen ohne Gesang geboten bekommt, nahezu identisch mit der A-Seite,. Ein nettes Hörspiel dokumentiert noch, wie Euronymous im Proberaum ausrastet, das war's dann auch schon.
Es existiert - wer h√§tte das gedacht - sogar ein CD/LP-Bootleg von 'Pure Fucking Armageddon', welches die Jesusfigur vom Demo-Inlay als Cover tr√§gt. Ich rate aber selbst Die-Hard-Fans, davon Abstand zu halten. Neben der kurzen Spielzeit und der ziemlich dilettantischen Aufmachung wurde die Aufnahme hier sehr leise √ľbertragen, so da√ü man noch weniger vom Geschehen mitbekommt. Reine Geldmache also.

Herjulf am 14.01.2005




Titelliste

Side Fuck (studio quality):
01. Voice of a Tortured Skull (Intro)
02. Carnage
03. Ghoul
04. Black Metal (Total Death Version)

Side Off (unmixed):
05. Mayhem
06. Ghoul
07. Pure Fucking Armageddon
08. Carnage


Erscheinungsjahr

1983


Internetseite



Label

Bootleg


Vergleichbarer Ohrenschmaus



Splits mit Mayhem



Konzerte/Festivals mit Mayhem



.:: zurŁck :: nach oben ::.

© 1996-2019 Vönger
erstellt durch dunkelland - metalArt
Unser RSS-Feed Get Firefox